M.M. S.r.l. von Udine entsteht 1977 durch die unternehmerische Initiative von Ruggero Montagnese und Giorgio Morandini, die ihre langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Glasfaserkunststoffs ausgenützt haben und ein eigenes und originales Knowhow für die Herstellung von Gitterrosten aus Glasfaserkunststoff - GFK entwickelt haben.

 

M.M. ist im Lauf e der Jahren kontinuierlich gewachsen, sowohl bezüglich der Größe (zur Zeit arbeitet der Betrieb auf zwei Niederlassungen von je 2.000 m2 und auf einer gesamten unbebauten Fläche von nahezu 13.000 m2), als auch im reichhaltigen Produktangebot, das sich von den anfänglichen Gitterrosten aus Glasfaserkunststoff GFK auf zahlreiche weitere Produkte ausgeweitet hat.

 

Der Betrieb hat seine Fähigkeit bewiesen, auf  Marktsignale des Glasfaserkunststoffs GFK zu reagieren. So konnte er sowohl auf dem italienischen Markt als auch im Ausland, vor allem durch die Zusammenarbeit mit Unternehmen in Frankreich, China, Chile und Brasilien (ein Großteil des Umsatzes wird auf den Märkten der EU, Europas, des Mittleren Ostens und Nordafrikas erwirtschaftet) eine bedeutende Stellung erreichen.

 

M.M. hat bis heute bedeutende Aufträge erhalten und zählt auf der ganzen Welt, mehr als 3.000 Kunden; zu erwähnen sind: Snam Progetti, Fisia Italimpianti, Fiat, ENICHEM, SOLVAY, ENEL (Enel Distribuzione, Terna, Green Power, ENEL Power); Endesa Italien, Trenitalia, Konsortium TAV, Alstom, Fincantieri, Werften der F.lli Orlando, CAFFARO, Nationales Institut für Physik, Synchrotron Triest, Forschungszentrum für die Atomenergie Laser MégaJoule in Le Barp (Frankreich).

Kontakte
+39 0432 522970
+39 0432 602218
Facebook Twitter YouTube Google Plus Share