######alt###### ######alt###### ######alt######

GALVANIKINDUSTRIE

Die M.M. Gitterroste und Tragwerke aus GFK werden auch in der Galvanikindustrie angewandt. In dieser wird durch chemische und elektrochemische Prozesse, die Gegenstandsoberfläche verarbeitet, um ihre Korrosionsbeständigkeit zu verbessern und ihre elektrische und thermische Leitfähigkeit zu erhöhen, um bei hohen Temperaturen ein rostfreies Produkt  zu gewährleisten, oder um den ästhetischen Aspekt zu verbessern. Die M.M. besitzt eine Gitterrostlinie mit hoher chemischer Resistenz, die sich durch den Gebrauch von reinen Isophtal-und Vinylesterharzen ohne Zusätze auszeichnet, wie auch durch den Einsatz größerer Harzmengen im Vergleich zu Standardgitterrosten, um somit eine komplette Abdeckung der Glasfaser zu gewährleisten. Die Produktlinie von M.M. mit hoher chemischer Resistenz, widersteht einem Großteil von Säuren und Basen. Sie eignet sich für die Anwendung in chemisch aggressiven Umgebungen wie im Beispiel der Galvanikindustrie, sei es für die Realisierung von Tragstrukturen (Laufflächen, Laufstege, Treppen, Leitern und Zaunanlagen), sei es für die spezifische Anwendung innerhalb von Ausrüstungen und Maschinen. Um eine maximale Sicherheit der M.M. Produkte zu garantieren, haben diese Produkte ein hohes Brandverhalten, gemäß EN 13501, ASTM E84, ASTM D635, DIN 4102, NFP 92-507. Die M.M. Gitterroste sind auch in der leitfähigen und antistatisch / dissipativen Ausführung erhältlich, die vor allem in ATEX-Zonen erfordert ist. Die M.M. Gitterroste werden gemäß DIN 24537-3 realisiert und sind auch in rutschhemmender Version erhältlich, gemäß DIN 51130. Die erhöhten Laufflächen sind gemäß den strengsten EU-Normen hergestellt. Für die Anwendersicherheit bietet die M.M. ebenfalls GFK-Geländer an. Alle M.M. Produkte sind gemäß UNI EN ISO 14122-1,2,3,4 und laut gesetzlicher Verordnung 81/2008 bezüglich der Sicherheit am Arbeitsplatz hergestellt.

 
Kontakte
+39 0432 522970
+39 0432 602218
Facebook Twitter YouTube Google Plus Share